Tierhalter-Haftpflicht – Frau gibt Hund ein Leckerli

Tierisch guter Versicherungsschutz

  • Keine Selbstbeteiligung im Schadenfall
  • Inklusive Forderungsausfallversicherung
  • Günstiger Staffelnachlass für bis zu vier Tiere

Tierhalterhaftpflichtversicherung

Was ist, wenn das Temperament mit Ihrem vierbeinigen Liebling mal durchgeht? Für Schäden, die Ihr Haustier anrichtet, haften Sie als Tierhalter persönlich. Wir sichern Sie ab.

Tierhalter haften für Ihre Lieblinge

Auch Tiere haben mal einen schlechten Tag. Daher sollten Sie als Hundehalter oder Pferdebesitzer über den Abschluss einer Tierhaftpflichtversicherung nachdenken. Auch ohne gesetzliche Verpflichtung ist der Versicherungsschutz sinnvoll.
Denn es gilt: Tierhalter haften für alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die ihr Vierbeiner verursacht, persönlich.

Umfassender Schutz für Tierhalter

Der Leistungsumfang unserer Tierhalterhaftpflichtversicherung richtet sich nach dem Tier, das Sie bei der DEVK versichern möchten.

In folgenden Bereichen stehen wir Ihnen mit Versicherungsschutz zur Seite:

  • Ihr Tier verursacht Personen-, Sach- und Vermögensschäden,
  • Mietsachschäden,
  • Sachschäden an gemieteter Einrichtung oder
  • Flurschäden (z. B. durch Pferde beschädigte Weiden, Koppeln oder Felder)

Tierhalterhaftpflichtversicherung: Was ist versichert?

Unsere Tierhalterhaftpflichtversicherung bietet Ihnen umfassenden Schutz bei einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro für Personen- und Sachschäden sowie 1 Million Euro für Vermögensschäden. Wir sichern Sie ab und

  • prüfen, ob und in welcher Höhe Sie für einen Schaden aufkommen müssen,
  • zahlen den Schaden, wenn die Forderung begründet ist oder
  • wehren unbegründete Forderungen für Sie ab und
  • führen den Prozess und tragen ggf. die Kosten, wenn es darüber hinaus zu einem Rechtsstreit kommt.
  • Forderungsausfallversicherung, wenn beim Schädiger nichts zu holen ist. Personen- und Sachschäden sind bis 5 Millionen Euro abgesichert, Vermögensschäden bis 1 Million Euro (bei einer Selbstbeteiligung von 2.000 Euro)
  • Mitversicherung von Schäden durch ungewollten Deckakt
  • Haftpflichtschutz bei Schäden an Mietwohnungen, die Ihr Hund verursacht (bis zur vereinbarten Versicherungssumme)
  • Mitversicherung von Mietsachschäden an beweglichen Sachen in Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäusern bis 5.000 Euro
  • Versicherungsschutz auch in der Hundeschule
  • 26 Wochen Welpenvorsorge
  • Forderungsausfallversicherung, wenn beim Schädiger nichts zu holen ist. Personen- und Sachschäden sind bis 5 Millionen Euro abgesichert, Vermögensschäden bis 1 Million Euro (bei einer Selbstbeteiligung von 2.000 Euro)
  • Versicherungsschutz bei Eigenschaden des nicht gewerbsmäßigen Tierhüters oder Reittiernutzers
  • Fremdreiterrisiko (auch bei Reitbeteiligung Minderjähriger) mitversichert
  • Mitversicherung von Schäden, die Ihr Pferd an gemieteten Pferdeboxen verursacht
  • Haftpflichtschutz bei Flurschäden durch Pferde
  • 26 Wochen Fohlenvorsorge
schließen

Download zur Tierhalterhaftpflichtversicherung